„Große Entwicklungen in Unternehmen kommen nie von einer Person, sie sind das Produkt eines Teams.“
— Steve Jobs, Gründer von Apple Inc.
Mehr erfahren

Team

Als Team von hoch­qualifizierten Experten mit lang­jähriger Erfahrung in den Bereichen ganz­heitliche Vermögens­struktu­rierung, strate­gische Finanz­planung sowie Portfolio­management stehen wir Ihnen profes­sionell mit Rat und Tat zur Seite.

Bei uns finden Sie Kontinuität in der Betreuung, das bedeutet, einen festen persön­lichen Ansprech­partner, der Sie und Ihr Vermögen über Jahre hinweg sicher begleitet.

Zu unseren Experten gehören:

Michael Braun

Dr. Sebastian Helmensdorfer, CFA

Gerald Paulig

Ingo Schilling

Frank Schmidt

Michael Braun

Der gelernte Bank­kauf­mann verfügt über eine mehr als dreißigjährige Exper­tise in der Be­ratung und Be­gleitung vermö­gender Persön­lichkeiten.
Nach seiner Lehrzeit und ersten Tätig­keit in einer Genossen­schafts­bank sammelte er Er­fahrungen bei zwei inter­nation­alen Groß­banken in den Bereichen Vermögens­allokation und Portfolio­management. Berufs­begleitend schloss er erfolgreich eine Weiter­bildung zum Private Wealth Manager der European Business School Oestrich-Winkel ab. Darüber hinaus begleitete er den Aufbau eines Family Offices für High Net Worth Indi­viduals. Im Jahr 2006 wechselte er zu einer Privat­bank und vertiefte sein Wissen in der umfassenden Be­treuung sehr vermögender Mandate.
Bei der Quants AG ist er seit 2022 verant­wortlich für die Be­treuung ausge­wählter Kunden.

Dr. Sebastian Helmensdorfer, CFA

Der promovierte Mathematiker ist Experte im Bereich Quantitative Finance und ver­fügt über eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Bewertung von Anlage­strategien für verschiedene Assetklassen.
Er begann seine Karriere als Unternehmensberater mit Speziali­sierung auf die Ent­wicklung von Bewertungs- und Risiko­manage­ment­modellen für komplexe Deri­vate bei Banken.
Diese Erfahrungen konnte er anschließend bei einem der größten Asset Manager Europas einbringen, bei dem er für die Bewertung und das Risiko­manage­ment eines Großteils des Derivate­portfolios verantwortlich war.
Nach seinem Wechsel zu einer Münchner Asset Management Boutique konzentrierte er sich auf das Portfolio­manage­ment und die Entwicklung von Anlage­strategien im Bereich Liquid Alternatives. Als Partner war er zuletzt für das Portfolio­manage­ment und den Bereich Algorithmic Trading verantwortlich.

Gerald Paulig

Der gelernte Bankkaufmann verfügt über eine mehr als zwanzigjährige Expertise in der Beratung vermögender Persönlichkeiten.
Nach der Lehrzeit innerhalb der Sparkassenorganisation, schloss eine weiter­führ­en­de, über zehn-jährige Weiter­bildung, die Speziali­sierung der Betreuung anspruchs­voller Mandanten ab.
Nach dem Wechsel zu einer international tätigen Großbank sammelte Herr Paulig Erfahrung im Bereich des indivi­duellen Portfolio­manage­ments als Teilbereichs des Private Bankings.
Anschließend begleitete er acht Jahre lang Private Banking und Private Wealth Kunden in den Themen Vermögens­allokation, Nachfolge­planung und Risiko­mana­­­gement.

Ingo Schilling

Bevor der gelernte Bankkaufmann in zwei internationalen Groß­banken vermögende Privat- und Firmen­kunden betreute, absolvierte er ein berufs­begleitendes betriebs­wirtschaftliches Studium. An der Ludwig-Maximilians-Universität München spe­ziali­sierte er sich in der Folge zum Wert­papier­spezialisten.
Als Anlagemanager und Prokurist im Wealth Management strukturierte er fortan große Portfolien. Kunden sowie Kollegen und Führungs­kräfte profitierten von seiner Fach­expertise und seiner Leidenschaft für Wert­papiere und alternative Geldanlagen.
Seine Arbeitsweise war schon immer von einer ausgesprochen hohen Kunden­orientierung geprägt.
Parallel zur beruf­lichen Karriere war er sportlich erfolgreich und gewann als baye­rischer und deu­tscher Meister im Schwim­men auch Titel auf europäischer Ebene.

Frank Schmidt

Der studierte Diplom-Kaufmann verfügt durch seine langjährige Tätigkeit in einer inter­nationalen Großbank über fundiertes Know-how in den Bereichen Risikoanalyse und strukturierte Finanzierungen.
Er begleitete federführend erfolgreiche Börsengänge, internationale Platzierungen von Unter­nehmens­anleihen, Ausgliederung von großen Immobilienportfolios und komplexe, strukturierte Kapital­markt­finanzierungen.
Durch seinen Wechsel ins „Wealth Management“ einer Großbank erweiterte er sein Know-how um die anspruchsvolle Aufgabe der Vermögens­struktu­rierung großer Vermögen. Sein Wissen erweiterte er bei einer führenden Schweizer Privatbank und zuletzt in der Funktion als Nieder­lassungs­leiter bei einer genossen­schaftlichen Privatbank in den Bereichen Portfolio­management und Nach­folge­planung.